Vollintegrierbare Geschirrspüler: die besten Modelle im Test

Vollintegrierbare Geschirrspüler sind oftmals bei neuen Kücheneinrichtungen gefragt. Welche Geräte sind zu empfehlen? Der Test zeigt zwei voll integrierbare Modelle von Bosch und Bauknecht im Vergleich.

Voll integrierbare Geschirrspüler – Der Vergleich

Bosch SMI 68M35 EU

Der Testsieger der Stiftung Warentest, der Bosch Geschirrspüler SMI 68M35 EU, kann durchaus mit seinen Daten überzeugen. Die höchste Energieeffizienzklasse A+++, ein durchschnittlicher Stromverbrauch von 237kWh/Jahr und gerade mal 44 db Geräuschentwicklung – aas sind beachtliche Werte.
Das Gerät mit den Massen 81,5 cm hoch, 59,8 cm breit und 57,3 cm tief, kann alleinstehend oder wahlweise in die Einbauküche integriert betrieben werden.

Neben Sensoren, die den Verschmutzungsgrad des Geschirrs messen und einer ausgeklügelten, hydraulisch gesteuerten, Wasserverteilung wartet der Bosch auch mit einem sehr umweltfreundlichen Zeolith-Trocknungsverfahren auf.
Urteile und Meinungen von Käufern des Bosch Geschirrspüler sind durchweg positiv. Laut deren Aussage werden auch hartnäckige Speisereste problemlos entfernt. Das größte Lob wird durchweg für das sehr gute Trocknungsergebnis vergeben.
Zwei kleine Mankos gibt es aber leider doch. Einige Inhaber des Geschirrspüler fanden die Bedienungsanleitung zu kompliziert. Der doch sehr hohe Preis kann dazu verleiten, sich letztendlich doch für ein etwas günstigeres Modell zu entscheiden.

Bauknecht GSIK 6518/1 IN

Der Bauknecht GSIK 6518/1 IN ist ein ebenfalls voll integrierbarer Geschirrspüler. Mit der Energieeffizienzklasse A, einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 248,5 kWh/Jahr und 48 db Geräuschentwicklung. Damit ist er minimal schwächer aufgestellt als der oben beschriebene Bosch. Auch dieses Gerät kommt mit den üblichen Massen 82 cm Höhe, 60 cm Breite und 56 cm Tiefe in die Einbauküche.
Die Besonderheiten dieses Gerätes liegen zum einen in einem effektiven Schutz vor Wasserschäden. Ein spezielles System schließt das Ventil direkt am Wasserhahn und zum anderen in einem Programm zur Beseitigung von Keimen und Bakterien durch große Hitze.
Laut Aussage der Käufer des Bauknecht erfüllt das Gerät überwiegend die Erwartungen. Sehr zufrieden zeigten sich die meisten Kunden mit der Geräuschentwicklung sowie dem einfachen Einbau. Auch das sogenannte Blitzprogramm erhielt viel Zuspruch, erledigt es doch einen kompletten Spülgang in nur 40 Minuten.
Etwas negativ fällt die Befestigung des oberen Korbes auf. Im Großen und Ganzen erscheint der Bauknecht Geschirrspüler jedoch als ein Gerät mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.