AEG Haushaltsgeräte

Haushaltsgeräte-Hersteller AEG – Geschichte

Der Haushaltsgeräte Hersteller AEG verdankt seine lange Geschichte und Tradition Emil Rathenau, der im Jahre 1883, gerade zur richtigen Zeit, die deutschen Patente von Thomas Edison erwarb. Das Unternehmen wuchs schnell, man stellte eigene Erfindungen wie den Drehstrommotor vor und leitete die Elektrifizierung des Deutschen Reiches ein. Die Grundlage für einen wirtschaftlichen Erfolg war gelegt.

Die Jahrhundertwende leitet die AEG mit der Erfindung des Haartrockners ein. 1903 gründet die Firma die Unternehmenstochter Telefunken für den Bereich der Telegrafie, später stellt man Geräte für die elektrische Kraftübertragung, Kabel und Leitungen, Motoren und Automobile her. 1910 steigt das Unternehmen in den Flugzeugbau ein. 1930 wird die AEG Zeigerschreibmaschine auf den Markt gebracht. Doch auch der Zweite Weltkrieg fordert seinen Tribut. Viele Teile der Fabriken waren zerstört, die Werke buchstäblich durch die Mauer voneinander getrennt. 1946 nimmt die AEG in Westdeutschland den Betrieb wieder auf und stellt 1958 seinen ersten Waschvollautomaten vor. Anfang der 60er Jahre wird Patent für das PAL-Farbfernsehsystem angemeldet.

Doch ab 1970 zeichnet sich eine Unternehmenskrise ab. 1982 wird der Vergleich des Konzerns angemeldet, im Jahr 1996 wird der Hersteller AEG aus dem Handelsregister gestrichen. Die Marke jedoch bleibt erhalten. Der Konzern Electrolux nämlich hat AEG 2008 als Bestandteil seines Unternehmens aktiviert.

AEG Haushaltsgeräte – Beliebte Produkte

Zu den beliebtesten AEG Produkten zählen sowohl moderne Soundsysteme als auch Haushaltsgeräte. Die Liste wird dabei von Einbauherd und Elektroherd angeführt, dicht gefolgt von Kondenstrockner, Frontlader Waschmaschine, Akkusauger als Handstaubsauger und Kühl-Gefrier-Kombination. Nicht zuletzt durch lange Tradition und Aufsplitterung des Unternehmens ist die AEG Sortimentsvielfalt jedoch weit größer. AEG deckt Bedürfnisse in den Bereichen Kochen, Geschirrspülen, Kühlen und Gefrieren, Bodenpflege, Kleingeräte und Wäschepflege.

Bemerkenswert sind die Entwicklungen im Bereich der Bodenpflege. So bietet AEG Öko Staubsauger rund um das Thema umweltbewusstes Reinigen an. Denn auch beim Haushaltsgeräte Hersteller ist man sich sicher: Die Zukunft ist Öko.

Hersteller AEG – Qualität

Wer sich für ein AEG Haushaltsgeräte entscheidet, kauft nicht nur Tradition, sondern auch Qualität und AEG Know How. Obwohl die Kühlschränke, Wäschetrockner, Waschmaschinen und Staubsauger günstig zu bekommen sind, bindet das Unternehmen einen großen Service-Faktor an die Produkte. So können Käufer eines Haushaltsgerätes online Prospekte downloaden, Gebrauchsanweisungen bekommen, ihre Produkte registrieren lassen und sogar über die Webseite ihre Reparatur in Auftrag geben.

www.aeg.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>