Haushaltsgeräte Reparatur – wo lässt man Geräte für den Haushalt reparieren? – Tipps & Tricks

Fast jedem ist es schon einmal passiert, dass sein geliebtes Haushaltsgerät seinen Dienst verweigert. Gerade für Familien mit Kindern kann es sehr tragisch sein, wenn zum Bespiel die Waschmaschine den Geist aufgibt. Da hilft nur eine Reparatur.

Da man dieses Haushaltsgerät für den Alltag benötigt, muss schnell eine Lösung gefunden werden. Eine Möglichkeit ist es, die Garantie in Anspruch zu nehmen, sofern die Frist noch nicht abgelaufen ist. Dann kann man seinen Garantieanspruch für eine Reparatur bei dem Händler geltend machen, wo man das Gerät erworben hat. Die Plakette dazu findet man bei größeren Geräten entweder am Typenschild oder direkt hinter der Tür. Ansonsten ist ein Blick in die Kaufunterlagen notwendig.

Ist die Garantie abgelaufen, muss man die Kosten der Reparatur bedauerlicherweise selbst tragen. Es stellt sich die Frage, wo die Geräte am günstigsten zum Reparieren geschickt werden können. Es stellen sich mehrere Möglichkeiten auf.

Haushaltsgeräte Reparatur: Diverse Möglichkeiten

Oftmals ist eventuell im Bekanntenkreis ein geschickter Hobbybastler, der das Haushaltsgerät reparieren kann. Da aber nicht jeder technisches Geschick vorzuweisen hat, muss man auf andere Dienstleister ausweichen.

Ein Blick in das örtliche Branchenbuch kann sehr hilfreich sein. Die Auswahl ist dort je nach Fachgebieten sehr übersichtlich aufgelistet und das Angebot sehr weitläufig. Zur Not hilft auch die Auskunft weiter, den gewünschten Dienstleister für eine Reparatur direkt in der häuslichen Nähe zu finden.

Eine weitere Alernative ist das Internet. Per Suchmaschine lässt sich der Postleitzahlenbereich optimal einschränken und das richtige Angebot per Stichwort finden, um sein Gerät passend zu den eigenen Finanzen reparieren zu lassen. Erfahrungsberichte von Kunden und diverse Internetseiten direkt vom Verbraucherschutz können eine wertvolle Hilfe sein und nützliche, hilfreiche Tipps geben.

Gerade in der Branche der Dienstleistungsunternehmen gibt es auch schwarze Schafe. Es ist daher sehr wichtig, sich schriftlich, persönlich oder telefonisch Kostenvoranschläge einzuholen. Durch eine veröffentlichte Liste der Handwerkskammer ist es möglich, sich zu überzeugen, ob der ausgewählte Service seriös ist. Trifft man diese Vorsichtsvorkehrungen, steht der schnellen und sicheren Reparatur Nichts mehr im Wege.