Geschirrspüler mit guter Effizienzklasse im Test

Drei Geschirrspüler mit guter Effizienzklasse sollen im Folgenden im Vergleich vorgestellt werden. Darunter sind Geräte von Neff, Siemens und Bosch.

Für die Anschaffung eines neuen Geschirrspülers ist es hilfreich, auf unabhängige Vergleiche als Entscheidungsgrundlage zurück zu greifen. Im folgenden Artikel wurden 3 Geräte der Effizienzklasse A+++ verglichen.

Im Vergleich stehen zwei Einbaugeräte und eine freistehende Variante von drei verschiedenen Herstellern:

– Neff S41M68N3EU Einbaugerät
– Siemens SN 56M584EU Einbaugerät
– Bosch SMS50E82EU freistehend

Neff S41M68N3EU
Die Neff S41M68N3EU Spülmaschine ist ein Einbaugerät, welches teilintegrierbar ist und verfügt über die Energieeffizienzklasse A+++. Sie bietet 6 verschiedene Spülvorgänge, davon ein Automatikprogramm. Leider fehlt die Möglichkeit für Einstellungen bei halber Beladung. Der jährliche Stromverbrauch wird auf 237kWh bei einem durchschnittlichen Wasserverbrauch von 2800l pro Jahr eingestuft.

Über folgende Ausstattungsmerkmale verfügt der Neff S41M68N3 Spüler unter anderem:
Im Display wird die Restlaufzeit angezeigt, es gibt 5 Möglichkeiten der Temperatureinstellungen. Das Gerät verfügt über einen Wasserauslaufschutz und die Funktion der Startzeitvorwahl ist integriert.

Folgende Größe zeichnen das Gerät aus:
Breite: 59,8 cm
Höhe : 81,5 cm
Tiefe : 57,3 cm

Die Geräuschemissionen dB(A) re1 pW beläuft sich auf 44
Preislich ist das Gerät eher in der gehobenen Klasse zu finden. Der Hersteller gibt aber 43% Einsparung der Energiekosten zu einem vergleichbarem Gerät (Baujahr 1997) an.
Dabei wurden als Vergleichwert für die Energiekosten bei einem Gerät von 1997 660,-EUR/pro Jahr angegeben; bei dem Neff S41M68N3EU wurden die Kosten auf 378,-EUR/pro Jahr beziffert.
Testergebnisse finden Sie bei Stiftung Warentest 04/2011

Siemens SN 56M584EU
Der Geschirrspüler Siemens SN 56M584EU Modell speedmatic ist ebenfalls ein Einbaugerät, welches teilintegrierbar ist. Auch bei diesem Gerät handelt es sich um ein Modell der Energieeffizienzklasse A+++ und es ist in der Ausstattung identisch zu dem Neff S41M68N3EU. Abweichend zu diesem Gerät ist, dass er eine Besteckschublade besitzt, was in der einen oder anderen Kundenbewertung als Platzverschwendung angesehen wurde.

Die Größe des Gerätes beläuft sich auf:
Breite: 59,8 cm
Höhe : 81,5 cm
Tiefe : 57,3 cm

Der Siemens Spüler verfügt ebenfalls über 6 Programme, unter anderem über ein Eco 50- und ein Schnell 45 Programm. Als Sonderfunktion gibt es eine intensive Zone für besonders schmutziges Geschirr sowie eine varioSpeed-Funktion.

Verglichen wird das Gerät in der Leistung und in den Kosten mit den namenhaften Geräten von Neff, Bosch oder AEG in diesem Preissektor.
Bei Siemens Geräten oft integriert ist der Dosier-Assistent, der die volle Kraft des Reinigers garantiert. Die Reinigungs-Tab wird hierbei durch einen gezielten Wasserstrahl kontrolliert und schnell aufgelöst.
Außerdem bietet Siemens durch das Aquastop System eine lebenslange Garantie gegen Wasserschäden.

Bosch SMS50E82EU
Das freistehende Gerät von Bosch, Modell SMS50E82EU, ist auch in Energieeffizienzklasse A+++ zu finden. Der Hersteller weist nur einen Energieverbrauch von 1,03 kWh im Programm Eco 50 aus.

Die Maße des Gerätes sind:
Höhe: 84,5cm
Breite: 60,0cm
Tiefe: 60,0cm

Das Gerät verfügt über 5 Programme, unter anderem einem Vorspülprogramm. Außerdem hat dieses Gerät als Sonderfunktion die Möglichkeit einer Extraeinstellung bei halber Beladung. Auch Bosch Geräte verfügen über die Technologie der Dosier-Assistenz und zusätzlich noch über einen AquaSensor sowie einem Beladungs-Sensor.