Geschirrspüler Camping: Spülmaschinen für den Camping-Einsatz nutzen

Bei einem Campingausflug mit der Hand Geschirr abspülen: Wenn man dieses Leid ist, sollte man sich schnellstmöglich eine Spülmaschine für unterwegs kaufen. Es gibt hierfür mittlerweile durchaus eine passable Auswahl.

Hier eine Auflistung der besten Camping-Geschirrspüler:

Es gibt mehrere der bekannten Marke Dometic:
– Geschirrspüler DW 2440S
– Geschirrspüler DW 2435S
– Geschirrspüler DW 2410

Alle diese Geschirrspüler sind zu 100% rostfrei und können in einen Camping oder ähnlichem einbezogen werden. Man sollte darauf achten, dass die Geschirrspüler recyclingfähig und Geräuschearm sind. Des Weiteren sollte man darauf achten, dass sie genügend Arbeitsprogramme sowie den passenden Netzanschluss haben. Somit dürfte bei einem Kauf nichts mehr schiefgehen.

Die oben genannten Geschirrspüler sind komplett freistehend und haben bis zu vier Waschprogramme. Sie sind sehr umweltfreundlich, da sie wenig Strom und Wasser benötigen. Durch die schnelle und gründliche Reinigung hat man hier wieder einen Vorsprung durch Technik.

Meist haben die Camping-Spülmaschinen eine Effizienzklasse auf dem Gehäuse stehen. Somit kann man sehen, ob die Maschine ein Stromfresser ist oder nicht. Die Trocknungs- sowie Reinigungswirkung werden ebenfalls in diversen Klassen angegeben. Also auch da beim Kauf drauf achten.

Sinnvoll ist auch, wenn der Spülmaschine einen sogenannten „Auslaufschutz“ besitzt. Ebenfalls ein Überhitzungsschutz und einen Display, welcher anzeigen kann, wie lange das Spülprogramm noch andauerd.

Sehr empfehlendswert ist folgende Marke:
– ENO Geschirrspüler

Dieser ist zwar einer der oberen Preisklasse, bietet jedoch auch einiges.

Mit 5 Waschprogrammen gehört dieser Spüler zu der Spitzenklassen. Aber auch der Stromverbrauch hält sich stark in Grenzen mit 0,55 KWh. Dieser bietet Platz für 5 Gedecke und verbraucht, je nach Benutzung ca. 4 – 10 Liter Wasser.

Ein Fazit:

Bei dem Kauf einer Geschirrspülmaschine fürs Camping ist darauf zu achten, dass der Wasser- und Stromverbrauch in Ordnung ist und somit die Umwelt schont. Jedoch sollte er auch die benötigten Waschprogramme haben, da man dann um so weniger Arbeit hat. Also lieber etwas mehr Geld ausgeben und sich dafür ein gescheides Markengerät kaufen, welches die gewünschten Anforderung erfüllt.

Ein Gedanke zu „Geschirrspüler Camping: Spülmaschinen für den Camping-Einsatz nutzen“

Kommentare sind geschlossen.