Bratpfanne von Aldi mit Kunststoffgriff im Vergleich

Demnächst hat Aldi eine Bratpfanne im Angebot. Ist diese günstiger als bei anderen Händlern? Gibt es bessere Qualität? Ein Vergleich lohnt.

Die Bratpfanne von Aldi

Ab Donnerstag, dem 5. Juni 2014 hat Aldi eine Bratpfanne mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern im Angebot. Diese kostet 15,99 Euro. Für die Küche ist eine solche Bratpfanne in der von Aldi angeboteten Qualität auf jeden Fall eine Bereicherung. Wer schon immer einmal eine zusätzliche Bratpfanne erwerben wollte, der ist gut beraten, diese eventuell zu erwerben. Andere Fachmärkte und Händler haben solch preiswerte Angebote kaum. So wird der Braten für das Abendessen immer gut.

Heute ist es ja in der Familie üblich, am Abend gemeinsam zu essen, weil hier die einzige Möglichkeit dazu besteht. Dann kommt oft etwas Kurzgebratenes auf den Tisch, das in dieser Bratpfanne gut zubereitet werden kann. Sie besteht aus Edelstahl 18/8 und verfügt über eine ILAG Ultimate Antihaftbeschichtung. Der Griff besteht aus Kunststoff, der Reliefboden ist extra stark. Mit seiner speziellen Ausbildung ist die gleichmäßige Verteilung der Wärme gewährleistet. So gerät der Braten, denn eine gute Wärmezufuhr ist wichtig.

Die Alternative aus dem Netz

Um eine ähnliche Bratpfanne im Netz zu finden, muss man lange suchen. Eine alternative Möglichkeit könnte die Elo 88578 Bratpfanne Profi Therm 28 cm sein. Sie hat mit ihren 28 Zentimetern den gleichen Durchmesser wie das Produkt von Aldi, es kann also diesselbe Menge Braten zubereitet werden. Sie besteht aus Edelstahl 18/10 und ist rostfrei. Der energiesparende Sandwichboden ermöglicht die optimale Wärmeleitung. Die Pfanne ist aber teurer als das Produkt von Aldi, sie kostet 29,95 Euro. Dafür hat sie jedoch Eigenschaften, die für das Angebot von Aldi nicht aufgeführt sind. Sie ist spülmaschinengeeignet und backofenfest bis 240 Grad. Der Griff ist ebenfalls aus Edelstahl. Sie ist für alle Herdarten, auch Induktionsherde geeignet.