Aldi Dirt Devil Multizyklonen Staubsauger Test & Vergleich

Ein Staubsauger sollte handlich sein, Schmutz und Krümel ohne Probleme einsaugen, einen geringen Geräuschpegel haben und möglichst lange ohne Saugkraftverlust saugen. Der Dirt Devil Multizyklonen Staubsauer erfüllt alle diese Ansprüche. Er ist ab 25.07.2013 in Filialen der Aldi-Süd Kette für einen Preis von 89,99 erhältlich.

Viel Power für alle Böden

Mit einer maximalen Motorleistung von 1000 Watt ist der Dirt Devil Multizyklonstaubsauger sehr sparsam. Trotzdem verfügt er über eine hohe Saugkraft. Der Dirt Devil beseitigt Tierhaaren und Krümel energisch. Die Mulizyklontechnologie aus mehreren Filterschichten filtert selbst feinste Staubpartikel aus der Abluft heraus. Zusätzlich sind ein Hygienefilter und ein Motorschutzfilter im Einsatz. Allergiker können sich über die besonders saubere Ausblasluft freuen. Der Dirt Devil gewährleistet eine gleichmäßig hohe Saugkraft, denn er arbeitet ohne Staubbeutel. Der Staubbehälter fasst circa 1,5 Liter. Eine Kabellänge von 10 Metern ermöglicht ein bequemes Arbeiten, ohne die Steckdose häufig wechseln zu müssen. Am ausziehbaren Aluminiumrohr lässt sich die umschaltbare „Wessel“ – Bodendüse RD 296 gut befestigen. Sie eignet sich für Hartböden und Teppich. Der Lieferumfang umfasst zusätzlich die Mini-Turbodüse sowie eine Möbeldüse und eine Fugenbürste. Möbeldüse und Fugenbürste können am Gerät befestigt werden. In der Parkposition kann des Alu-Roh hinter dem Staubsauger eingeklipst werden. Die Lauflächen der Räder sind mit Gummi überzogen. Das schont die Böden. Zusätzlich besitzt der Dirt Devil Multizyklonstaubsauger ein um 360º drehbares Wenderad im vorderen Bereich. Der beutellose Staubsauger wiegt rund neun Kilogramm. Aldi gewährt auf das Produkt 3 Jahre Garantie.

Beutellose Staubsauger im Vergleich

Der Beutellose Staubsauer Bestron A1500SR erzielt mit hohen 1500 Watt sehr gute Saugleistungen. Er besitzt ein Multi-Cyclone Saugsystem, welches groben Staub in den Staubbehälter bläst und Feinstaub im HEPA Filter zurückhält. Der Staubbehälter fasst ebenfalls 1,5 Liter. Ein zusätzlicher Mikrofilter säubert die Abluft. Teleskoprohr und Schwenkrad sind den Dirt Devil ähnlich. Der Aktionsradius des Dirt Devil ist jedoch 2,5 Meter größer. Der Bestron A1500SR verfügt über eine umschaltbare Kombidüse für Teppich und Hartböden, eine Fugendüse und eine Polsterdüse. Das Zubehör findet am Gerät keinen Platz. Der beutellose Staubsauger ist für 49,86 Euro bei Amazon erhältlich. Damit ist er billiger als das Angebot von Aldi. Zudem gewährt der Hersteller 2 Jahre mehr, nämlich 5 Jahre, Garantie und auch das Gewicht ist mit rund 4,5 kg deutlich geringer. Trotzdem verbraucht der Dirt Devil mit der geringeren Motorleistung weniger Strom.